Aktuelles

Ingo Kulling erlöst die 4. Kompanie der Jäger mit Blattschuss - 30 Minuten Hochspannung unter der Vogelstange am Fresekenhof

Die Neheimer Jäger haben einen neuen König: Ingo Kulling erlöste mit dem 168. Schuss auf den Stern seine 4. Kompanie. Die hatte schon seit 1998 keinen König mehr gestellt. Die Freude bei den Mitgliedern der Vierten war umso größer. An der Seite von Kulling wird Ehefrau Sonja Beringhoff neue Königin, die schon zuvor in die Pläne ihres Gatten eingeweiht war.

Neheim. Keine 30 Minuten hat das Schießen auf den Stern der Neheimer Jäger gedauert, dann stand Ingo Kulling aus der 4. Kompanie als neuer Jägerkönig fest. Der 54-jährige erlöste mit dem 168. Schuss die 4. Kompanie, die zuletzt 1998 einen König stellen konnte. Umso größer war die Freude bei den Mitgliedern der Kompanie – endlich ist es wieder einem der ihren gelungen, sich gegen die Mitbewerber um das Amt durchzusetzen. Endlich König und endlich einer aus der  4. Kompanie war in den Augen vieler zu lesen.

König aus der 4. Kompanie

Nachdem Oberst Klaus Humpe den Stern für die Ehrenschüsse freigegeben hatte, begann förmlich der Rund auf die Jagdgewehre der Jäger: In einer großen Traube sammelten sich die Interessenten, um ihren Schuss in den Kasten abgeben zu können. Hermann Beilenhoff und Christof Hesse kommentierten das aufregende Geschehen, das bei grauem Himmel aber Sonne im Herzen von Hunderten Zuschauern live verfolgt wurde.

So sahen die Gäste des Sternschießens, dass sich vor allem die Jäger aus der dritten und der vierten Kompanie die Gewehre in die Hand gaben. Mit Ingo Kulling hatten die Kommentatoren schnell einen ausgemacht, der sich unter der Vogelstange als besonders motiviert präsentiert hatte. Fünf ernsthafte Bewerber um den Titel des Jägerkönigs hatten sich an den Gewehren nichts geschenkt und versuchten, den von Stefan Giersberg erbauten Stern möglichst schnell herunter zu holen.

Gedränge unter der Vogelstange

Bereits nach 15 Minuten konnten die Anwesenden Gäste des Jägervereins von der Schützenbruderschaft St. Johannes Neheim sowie die Zuschauer im Kasten bereits einen arg zerlegten Stern sehen, der von der Schraube aber immer noch fest gehalten wurde. Wie viele Schüsse Ingo Kulling auch auf den Stern abgegeben haben mag – der 168. Schuss war seiner: Unter dem Jubel der Anwesenden fielen die Reste des Sterns zu Boden und Info Kulling wurde von den Mitgliedern seiner Kompanie als „der Erlöser“ der Vierten gefeiert.

Umso größer war die Freude auch bei den anderen Jägern – lange und oft hatte die 3. Kompanie den König des Vereins stellen können. In die Reihe der ersten Gratulanten stellte sich auch die Ehefrau und zukünftige neue Königin der Neheimer Jäger – Sonja Beringhoff. Über den Erfolg von Papa freut sich auch Tochter Coline (14).

Sonja Beringhoff wird neue Königin

Das neue Königspaar, Ingo Kulling und Sonja Beringhoff, wohnt in Neheim. Jägerkönig Info Kulling abreitet im Außendienstler der Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie mit Sitz in Kiel. Ehefrau und Königin ist als medizinische Fachangestellte beschäftigt. „Seinen lang gehegten Wunsch hat er mir aber schon vor dem Antreten unter der Vogelstange verraten“, sagte die neue Königin. Ehemann und König Ingo Kulling ist schon seit Jahren nicht nur Mitglied bei den Jägern, sonder auch für den Verein aktiv. Erst am Samstagnachmittag oblag im – wie schon seit vielen Jahren – die Organisation und Moderation bei der Ermittlung des Kinderkönigs bei den Jägern.

Unter großem Jubel aller Uniformierten von Jägern und Schützen sowie zu den Klängen des Fanfarencorps Neheim-Hüsten und des Musikvereins Herdringen wurde der neue König mit Applaus auf der Bühne zum Antrinken des Birkenmais begrüßt. Am Königstisch fand im Anschluss die Proklamation des neuen Königspaares statt. Alt-Monarch Thorsten Heppelmann wurde zunächst als Frischling im Kingsclub aufgenommen, bevor er bei der Proklamation wenig später die Königskette offiziell an seinen Nachfolger weitergab. Die scheidende Königin Claudia Heppelmann überreichte unter großem Applaus der anwesenden Jäger im Festzelt das Königinnendiadem an ihre Nachfolgerin, Sonja Beringhoff. (Frank Albrecht)