Aktuelles

Neheim im WM-Fieber: Aktives Neheim stattet Neheim mit Flaggen aus - Partner helfen kräftig!

Helmut Schulte (Volksbank Sauerland) und Julia Vornweg (Aktives Neheim) freuen sich über die Flaggenaktion in Neheim. Foto: Aktives Neheim

Die Neheimer City ist seit Tagen schon im WM-Fieber. Rund 400 Flaggen, die Aktives Neheim mit der Unterstützung von Partnern hat aufhängen lassen, sorgen für optisch sichtbare Stimmung in der Einkaufsstadt. Zum Stadtfest "NeheimLive" gibt es ab Freitag noch weiteres Bonbons rund um den Fußball und das Public Viewing am Samstag.

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft hat Aktives Neheim, die von der Volksbank Sauerland und der heimischen Firma BEMA (Hubarbeitsbühnen) unterstützt wird, sind wieder fast 400 Flaggen der an der WM teilnehmenden Nationen in der Innenstadt zwischen Möhnebrücke und Bahnhof aufgehängt worden. Wenn das Wetter es zulässt, sollen die bunten Flaggen bis zum Jägerfest wehen.

Zum Public Viewing bei  Neheim Live am kommenden Samstag, 23. Juni, sorgen 250 schwarz rot goldene Cowboyhüte und 1000 Hawaiketten für zusätzliche Farbtupfer in der City. Die Hawaiketten und Cowboyhüte gibt es als kostenlose Zugabe beim Kauf von Geränkechips beim Stadtfest NeheimLive (Fr. bis So., 22. bis 24. Juni).

Musikfreunde und Fußballfans kommen gleichermaßen auf ihre Kosten: Das Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft wird von zwei hörenswerten Musikbands umrahmen. Vor dem Anpfiff spielen "Stampheat", im Anschluss an das Spiel steht die Formation "Beatpolice" zur WM-Party auf der Bühne am Dom. Die Coverbands verfügen über ein breites Repertoire verschiedener Stilrichtungen.