Aktuelles

Neheim setzt auf Schlager und Party im Festzelt: 39. Fresekenmarkt kommt mit viel Musik und Programm

Christoph Wiemer (DJ), Herbert Bartetzko (ZERO); Stephan Köster (Sparkasse), Helmut Schulte (Volksbank), Marco Hoffmann (Aktives Neheim), Sebastian Mörchen (Veltins), Gertrud Franke (KG Blau-Weiß) und Conny Buchheister (Citymanager) stellten das von viel Musik geprägte Programm für den Fresekenmarkt vor. Foto: Frank Albrecht

Fresekenmarkt goes Schlager! Zum ersten Mal findet zum Fresekenmarkt in Neheim vom 5. bis 7. Oktober eine "Schlagerparty" im Festzelt statt. Das Aktive Neheim als Veranstalter setzt auf den Trend zu Schlagern und hat für einen tollen Schlager-Abend die "Schlager Giganten" engagiert. Einen Tag später geht´s Abends mit viel Musik weiter - "ZERO Returns" steigt zum 4. Mal im Festzelt.

Neheim. „Aber bitte mit Sahne!“, „Über sieben Brücken musst Du geh´n“ oder „Deine Spuren im Sand“ – der Fresekenmarkt vom 5. bis zum 7. Oktober setzt in diesem Jahr deutlich seine Zeichen in Richtung Schlager. Zum Auftakt am Freitag, 5. Oktober, findet die große Schlagerparty mit Platz für rund 1.000 Gäste im Festzelt vor dem Neheimer Dom statt. Aktives Neheim hat als Veranstalter zusammen mit den Partnern und Sponsoren das Programm und die Highlights in einem ersten Gespräch vorgestellt. Der Vorverkauf der Karten für die Abendveranstaltungen hat schon begonnen!

Vorverkauf läuft bereits

„Wir wollen am Freitag im Festzelt diesmal nicht das 5. oder 6. Oktoberfest in der Stadt anbieten“, erklärte Marco Hoffmann, der Leiter der Arbeitsgruppe Events beim Aktiven Neheim. Schlager lägen voll im Trend und nicht nur auf der Freilichtbühne in Herdringen habe man die Begeisterung des Publikums für Schlager erleben können. Schlager sind derzeit beliebt, da scheint es den Verantwortlichen vom Aktiven Neheim nur logisch, der Begeisterung für Schlager mit einem eigenen Angebot zu folgen. Das setzen in diesem Jahr fünf Musikerinnen und Musiker um, die unter dem Bandnamen „Schlager Giganten“ für ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm im Festzelt sorgen.

"Schlager Giganten" im Festzelt

Dass man mit der Formation genau die Richtigen für das Publikum des Zelt-Abends beim Neheimer Fresekenmarkt ausgesucht hat, da ist man sich sicher. „Die Band spielt absolut profihaft und legt viel Wert auf Mitsingen und Mittanzen“, so Hoffmann bei der Vorstellung. So wollen die Schlager Giganten mit dem Highlight als Einstieg in drei tolle Festtage in der Neheimer City auch ein rund drei- bis vierstündiges Programm bieten. Das können sie auch voller Selbstbewusstsein tun: Die beiden Frontsänger „Christian & Tom“ sind bereits vier Mal zum Künstler des Jahres gewählt worden. Ihre Musik ist zudem schon auf vielen TV-Kanälen zu hören gewesen.

„Die Schlager Giganten verzichten bewusst auf Schlaghosen oder Perücken“, sagte Marco Hoffmann, der sich beim Aktiven Neheim um die Auswahl eines stimmigen Musikprogramms kümmert. Vielmehr nehme die Band das Thema „Schlager“ Ernst und präsentiere dem Publikum damit ihr Lieblingsprogramm in hoher Qualität.

"ZERO Returns" zum 4. Mal

Nicht weniger aufregend soll aber auch der zweite Party-Abend im Festzelt zum Fresekenmarkt werden: Zum 4. Mal in Folge geht die ZERO Returns-Party“ vor dem Dom an den Start und verspricht eine stimmige Musikmischung von den Hits der 80-er Jahre bis zu den musikalischen Highlights der 2000-er. „In den letzten Jahren ist hier schon einiges gelaufen, das die Menschen begeistern konnte“, wissen Herbert Bartetzko und DJ Christoph Wiemer aus dem ehemaligen ZERO in Bruchhausen. „Wir hatten in jedem Jahr mehr Gäste“, so ZERO-Urgestein Bartetzko, und sie wissen warum: Zur Musik der „alten ZERO-Zeiten“ gibt es eine tolle Licht- und Lasershow für die René Britten wieder verantwortlich zeichnet.

Karten zu den Highlight-Partys beim Fresekenmarkt gibt es zum Preis von jeweils 9 Euro ab sofort im Vorverkauf. Der läuft über die Volksbank Sauerland am Neheimer Markt, die Sparkasse Arnsberg-Sundern in der Hauptstraße, Score in der Apothekerstraße, Scheidt in der Mendenerstraße, Brillen Rottler in der Hauptstraße, Humpert Grün Erleben im Ohl sowie über das Citybüro am Neheimer Markt.

Stimmungsvolles Programm in der City

Der 39. Fresekenmarkt findet natürlich nicht ohne ein passendes Programm statt. Zu den beliebten Highlights gehören Spaß und Unterhaltung in der Neheimer Innenstadt, der große Kindertrödelmarkt am Sonntag (Anmeldung an citybuero@aktives-neheim.de) sowie Spaß und Programm für Kinder und Eltern mit der KG Blau-Weiß Neheim am Sonntag ab 13 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz. Am Sonntag, 7. Oktober, sind die Geschäfte in Neheim zudem von 13 bis 18 Uhr geöffnet. (Frank Albrecht)