Barrierefrei

Die Einkaufsstadt Arnsberg-Neheim bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, entspanntes Bummeln und Einkaufen zu erleben. Neben den rund 3.500 citynahen Parkplätzen (s. Parken) gibt es in Arnsberg-Neheim auch für Menschen mit Eingeschränkter Bewegungsfreiheit die Chance, die City zu erleben. So stehen direkt am Neheimer Dom sowie an anderen Plätzen Neheims für diesen Personenkreis reservierte Stellflächen für den eigenen Pkw zur Verfügung.

Wer nicht mit dem Auto nach Arnsberg-Neheim anreisen möchte, kann das Shoppingcenter unter freiem Himmel gut mit dem Öffentlichen Personennahverkehr erreichen: Der Neheimer Busbahnhof liegt unmittelbar am Zentrum der Einkaufsstadt, wo über einen Aufzug im Sparkassengebäude gegenüber ohne Treppen oder Rampe das Niveau des Marktplatzes problemlos zu erreichen ist.

Arnsberg-Neheim ist zudem gut gerüstet für einen Besuch mit einem alternativen Verkehrsmittel. Nahe am RuhrtalRadweg gelegen, ist der Weg zur City gut beschildert, direkt am Marktplatz steht Radtouristen zudem eine neue Servicestation (für Luft oder Reparatur) zur Verfügung. Im Zuge der E-Mobilität wird in Arnsberg-Neheim die Zahl der Ladestationen für E-Bike oder Elektrofahrzeuge derzeit kontinuierlich weiter ausgebaut.

 

TIPP! Hier finden Sie alle Bus- und Bahnverbindungen von und nach Arnsberg-Neheim: www.rlg-online.de