Arnsberg-Neheim | Aktives Neheim » Erleben » Veranstaltungen

Veranstaltungen

DraCOOLa - Showbiss - Freilichtbühne Herdringen

31. August 2019, 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

DraCOOLa – Showbiss (2019)  

von Pat und Thomas Kunze

Aufführungsrechte bei der Freilichtbühne Herdringen e.V.

Künstlerische Gesamtleitung: Patricia Hoffmann

Spielleitung: Saskia Senft

Spieldauer: ca. 2,5 Stunden inkl. 20 Minuten Pause 

Vergessen sie alle Verschwörungstheorien über die größten Stars der Weltgeschichte! Es ist Zeit für die Wahrheit!

Die Freilichtbühne Herdringen deckt exklusiv auf, was genau mit Superstars wie Elvis Presley, Freddie Mercury, Amy Winehouse, Marilyn Monroe und Andy Warhol tatsächlich geschehen ist. All diese Stars sind VAMPIRE. Bestraft in ewiger Nacht und verbannt durch Gott.
Jeden Abend müssen sie auf der Bühne des Nachtclubs DraCOOLa für Menschen performen, die jede Angst vor Vampiren verloren haben.Die Stars aber erstreiken sich einen Deal. Schaffen es die Vampire, Gottes Innerstes zu berühren, bekommen sie ihre Freiheit zurück.
„DraCOOLa Showbiss“ blickt bissig, ironisch hinter die Fassaden einiger der größten Künstler. Musikalisch untermalt wird diese skurril witzige Charakterstudie von Welthits wie „Fame“ „Rehab“ oder auch „Bohemian Rhapsody“.

Karten unter: Telefon: 02932-39140, E-Mail: karten@flbh.de

Quelle: Freilichtbühne Herdringen e.V.


DraCOOLa - Showbiss - Freilichtbühne Herdringen

01. September 2019, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr

DraCOOLa – Showbiss (2019)  

von Pat und Thomas Kunze

Aufführungsrechte bei der Freilichtbühne Herdringen e.V.

Künstlerische Gesamtleitung: Patricia Hoffmann

Spielleitung: Saskia Senft

Spieldauer: ca. 2,5 Stunden inkl. 20 Minuten Pause 

Vergessen sie alle Verschwörungstheorien über die größten Stars der Weltgeschichte! Es ist Zeit für die Wahrheit!

Die Freilichtbühne Herdringen deckt exklusiv auf, was genau mit Superstars wie Elvis Presley, Freddie Mercury, Amy Winehouse, Marilyn Monroe und Andy Warhol tatsächlich geschehen ist. All diese Stars sind VAMPIRE. Bestraft in ewiger Nacht und verbannt durch Gott.
Jeden Abend müssen sie auf der Bühne des Nachtclubs DraCOOLa für Menschen performen, die jede Angst vor Vampiren verloren haben.Die Stars aber erstreiken sich einen Deal. Schaffen es die Vampire, Gottes Innerstes zu berühren, bekommen sie ihre Freiheit zurück.
„DraCOOLa Showbiss“ blickt bissig, ironisch hinter die Fassaden einiger der größten Künstler. Musikalisch untermalt wird diese skurril witzige Charakterstudie von Welthits wie „Fame“ „Rehab“ oder auch „Bohemian Rhapsody“.

Karten unter: Telefon: 02932-39140, E-Mail: karten@flbh.de

Quelle: Freilichtbühne Herdringen e.V.


DraCOOLa - Showbiss - Freilichtbühne Herdringen

06. September 2019, 20:00 Uhr - 22:30 Uhr 

DraCOOLa – Showbiss (2019)  

von Pat und Thomas Kunze

Aufführungsrechte bei der Freilichtbühne Herdringen e.V.

Künstlerische Gesamtleitung: Patricia Hoffmann

Spielleitung: Saskia Senft

Spieldauer: ca. 2,5 Stunden inkl. 20 Minuten Pause 

Vergessen sie alle Verschwörungstheorien über die größten Stars der Weltgeschichte! Es ist Zeit für die Wahrheit!

Die Freilichtbühne Herdringen deckt exklusiv auf, was genau mit Superstars wie Elvis Presley, Freddie Mercury, Amy Winehouse, Marilyn Monroe und Andy Warhol tatsächlich geschehen ist. All diese Stars sind VAMPIRE. Bestraft in ewiger Nacht und verbannt durch Gott.
Jeden Abend müssen sie auf der Bühne des Nachtclubs DraCOOLa für Menschen performen, die jede Angst vor Vampiren verloren haben.Die Stars aber erstreiken sich einen Deal. Schaffen es die Vampire, Gottes Innerstes zu berühren, bekommen sie ihre Freiheit zurück.
„DraCOOLa Showbiss“ blickt bissig, ironisch hinter die Fassaden einiger der größten Künstler. Musikalisch untermalt wird diese skurril witzige Charakterstudie von Welthits wie „Fame“ „Rehab“ oder auch „Bohemian Rhapsody“.

Karten unter: Telefon: 02932-39140, E-Mail: karten@flbh.de

Quelle: Freilichtbühne Herdringen e.V.


27. Arnsberg ADAC Klassik Fahrt

07. September 2019

Das Land der tausend Berge

Der Automobil- und Motorradclub Arnsberg e.V. im ADAC veranstaltet am 07. September 2019 zum 27. Mal die Arnsberger ADAC Klassik.
Startberechtigt sind PKW bis zum Baujahr 1985 und Youngtimer von Baujahr 1986 bis 1992.

Die Veranstaltung ist wahlweise eine sportliche oder touristische Oldtimerfahrt, die in diesem Jahr wieder ins Hochsauerland führt.

 

Veranstalter: AMC Arnsberg e.V. im ADAC | Terrassenweg 1 | 59759 Arnsberg | Telefon 0176 47562284 oder 0177 5788333


Öffentliche Stadtführung in Neheim: Von der gräflichen Grenzburg zur Stadt der Leuchten

07. September 2019, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr | Treffpunkt: Fresekenhof, Burgstraße

Historisches Burgviertel mit Burgmannshöfen, Fresekenhof, sehenswerter Christuskirche und Synagoge. Die Pfarrkirche St. Johannes Baptist ist das alles überragende Wahrzeichen von Neheim. 

Vor mehr als acht Jahrhunderten entstand Neheim am Zusammenfluss von Ruhr und Möhne. Die Grafen von Arnsberg bauten den Ort zu einer Grenzfestung gegen kölnische und märkische Machtansprüche aus und versahen die Stadt mit besonderen Privilegien. Die Stadtführung zeigt die Entwicklung von der gräflichen Grenzburg bis zur „Stadt der Leuchten“. Umrahmt wird der Stadtrundgang durch unterhaltsame Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten aus Neheims Vergangenheit.

 

Treffpunkt: Burgstraße, Fresekenhof 

 

Teilnahmegebühr: Erwachsene: 4,00 € / Kinder: 2,00 € 

 

Foto: André Geißler

Veranstalter: Heimatbund Neheim-Hüsten e.V. / Verkehrsverein Arnsberg e.V.


LichterGÄRTEN - Offene Gärten im Ruhrbogen

07. September 2019

Informationen: www.gaerten-im-ruhrbogen.de

Quelle: Stadt Arnsberg - Zukunftsplanung|Stadtentwicklung | Klaus Fröhlich | Telefon: 02932-2011689 | E-Mail: k.froehlich@arnsberg.de

Foto: Hausgarten Familie Goeke


DraCOOLa - Showbiss - Freilichtbühne Herdringen

07. September 2019, 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

DraCOOLa – Showbiss (2019)  

von Pat und Thomas Kunze

Aufführungsrechte bei der Freilichtbühne Herdringen e.V.

Künstlerische Gesamtleitung: Patricia Hoffmann

Spielleitung: Saskia Senft

Spieldauer: ca. 2,5 Stunden inkl. 20 Minuten Pause 

Vergessen sie alle Verschwörungstheorien über die größten Stars der Weltgeschichte! Es ist Zeit für die Wahrheit!

Die Freilichtbühne Herdringen deckt exklusiv auf, was genau mit Superstars wie Elvis Presley, Freddie Mercury, Amy Winehouse, Marilyn Monroe und Andy Warhol tatsächlich geschehen ist. All diese Stars sind VAMPIRE. Bestraft in ewiger Nacht und verbannt durch Gott.
Jeden Abend müssen sie auf der Bühne des Nachtclubs DraCOOLa für Menschen performen, die jede Angst vor Vampiren verloren haben.Die Stars aber erstreiken sich einen Deal. Schaffen es die Vampire, Gottes Innerstes zu berühren, bekommen sie ihre Freiheit zurück.
„DraCOOLa Showbiss“ blickt bissig, ironisch hinter die Fassaden einiger der größten Künstler. Musikalisch untermalt wird diese skurril witzige Charakterstudie von Welthits wie „Fame“ „Rehab“ oder auch „Bohemian Rhapsody“.

Karten unter: Telefon: 02932-39140, E-Mail: karten@flbh.de

Quelle: Freilichtbühne Herdringen e.V.


Offene Gärten im Ruhrbogen 2019

08. September 2019, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zum 11. Mal werden 2019 die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" stattfinden. An sechs Terminen können sich private Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden (Sauerland), Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Gärten sind in der Regel von 11:00 Uhr -bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die Gärten nicht an allen Tagen geöffnet haben und zum Teil abweichende Öffnungszeiten bestehen. Aktuelle Änderungen und Ergänzungen finden Sie auf der Internetseite.

 

Der Eintritt zu allen Gärten ist frei.

 

Weitere Informationen: www.gaerten-im-ruhrbogen.de

 

Quelle: Stadt Arnsberg – Stadtentwicklung | Klaus Fröhlich | Rathausplatz 1 | 59759 Arnsberg-Neheim | Telefon: 02932-2011689 | E-Mail: k.froehlich@arnsberg.de

 

Foto: Klostergarten Oelinghausen


40. Fresekenmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

04. - 06. Oktober 2019

Der Fresekenmarkt ist das traditionelle Neheimer Stadtfest, welches sich jedes Jahr herbstlich bunt und abwechslungsreich präsentiert!

Bunte Blätter an den Bäumen kündigen es an: Der Herbst ist da und Neheim stellt sich auf das nächste große Stadtfest ein. Von Freitag, 04.10.2019 bis Sonntag, 06.10.2019, lädt die City zum traditionellen Fresekenmarkt ein, der 40ste in einer langen Reihe erfolgreicher Herbstveranstaltungen. Schon seit einigen Tages zeigt der Stadtteil sein buntes Gesicht - über 200 farbenprächtige Chrysanthemen-Büsche sind an die Mitglieder des Aktiven Neheim verteilt worden und zieren seitdem die Eingänge zu vielen Ladenlokalen in der City. Drei Tage lang präsentiert sich das Shoppingcenter unter freiem Himmel in seiner ganzen Lebendigkeit: 180 Neheimer Einzelhändler sind mit ihrem Herzen und ihren Angeboten dabei. Vereine und Initiativen aus der ganzen Stadt nutzen den Fresekenmarkt als Bühne für Ihre Aktivitäten. Und nicht zuletzt freuen sich die Menschen aus Arnsberg und der Umgebung auf beste Unterhaltung und die Möglichkeit, Freunde und Bekannte in netter Umgebung zu treffen. Bereits im 5. Jahr stellt Aktives Neheim in Kooperation mit den Zeltbetrieben Brügging ein riesiges Festzelt auf den Neheimer Makrt und macht so den Marktplatz einmal mehr zum Mittelpunkt der heimischen Partyszene.

Veranstalter: Aktives Neheim e.V., Neheimer Markt 2a, 59755 Arnsberg-Neheim, Telefon: 02932-892929, E-Mail: citybuero(at)aktives-neheim.de, www.arnsberg-neheim.de


Öffentliche Stadtführung in Neheim: Von der gräflichen Grenzburg zur Stadt der Leuchten

05. Oktober 2019, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr | Treffpunkt: Fresekenhof, Burgstraße

Historisches Burgviertel mit Burgmannshöfen, Fresekenhof, sehenswerter Christuskirche und Synagoge. Die Pfarrkirche St. Johannes Baptist ist das alles überragende Wahrzeichen von Neheim. 

Vor mehr als acht Jahrhunderten entstand Neheim am Zusammenfluss von Ruhr und Möhne. Die Grafen von Arnsberg bauten den Ort zu einer Grenzfestung gegen kölnische und märkische Machtansprüche aus und versahen die Stadt mit besonderen Privilegien. Die Stadtführung zeigt die Entwicklung von der gräflichen Grenzburg bis zur „Stadt der Leuchten“. Umrahmt wird der Stadtrundgang durch unterhaltsame Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten aus Neheims Vergangenheit.

 

Treffpunkt: Burgstraße, Fresekenhof 

 

Teilnahmegebühr: Erwachsene: 4,00 € / Kinder: 2,00 € 

 

Foto: André Geißler

Veranstalter: Heimatbund Neheim-Hüsten e.V. / Verkehrsverein Arnsberg e.V.